Die Feder

Die Arbeit an der Schülerzeitung "Die Feder" ist ein Gruppenangebot für Schüler der Klassenstufen 5 und 6. Die Gruppe bildet das Redaktionsteam und bereitet die Ausgaben der Zeitung vor. Hierzu gehören die Erstellung und Bearbeitung der Texte, die Erstellung des Layouts und die Festlegung der Themen, die Recherche im Internet und die Arbeit am Computer. Im Redaktionsteam lernen die Schüler das Aushandeln konkurrierender Interessen, das Argumentieren und Abwägen, die kritische Auseinandersetzung mit Themen, Texten und Aussagen.

Die Schülerzeitung informiert Schüler, Eltern und Lehrer über das Schulleben, berichtet über wichtige sportliche und soziale Ereignisse, und begleitet die Entwicklung unsere Schule mit einem kritischen Blick. Die Schülerzeitung trägt damit zu einem guten Schulklima bei und fördert die Teilhabe und die Partizipation. Die Redaktion versucht möglichst viele Schüler, Eltern und Lehrer zur Mitarbeit zu motivieren, um ein breites Spektrum des Schullebens zu beschreiben und abzubilden. Die bisherigen Ausgaben haben 2009 den 3. Preis bei dem Wettbewerb "Beste Schülerzeitung in Lichtenberg" gewonnen.

Auch 2011 haben wir an dem Wettbewerb teilgenommen. Ganz besonders freut sich die Redaktion auch über Meinungen der Eltern:

Liebe Jung-Journalisten,
vor einiger Zeit ist mir die Feder-Sonderausgabe ins Haus geflattert. Ich möchte mich als Mutter ganz herzlich für die öffentliche Danksagung an die Maler-Eltern bedanken. Das hat mich sehr gefreut und motiviert natürlich für die Zukunft. Auch die anderen Beiträge und Sparten waren sehr interessant. Ich hoffe, Ihr habt auch den Kleingärtnern ein paar Exemplare zukommen lassen. Also, macht weiter so! Ich bin schon gespannt auf die nächste Ausgabe.
Mit freundlichen Grüßen
SF (Mutter)
Zum Seitenanfang